HAUPTSEITETuja Mencel Berlin ÜBER UNSTuja Mencel Berlin ANWACHSGARANTIETuja Mencel Berlin PREISETuja Mencel Berlin GALERIETuja Mencel Berlin LIEFERUNG Tuja Mencel Berlin REKLAMATIONTuja Mencel Berlin KONTAKTTuja Mencel Berlin IMPRESSUM  

 Flag DE   Flaga PL

Dank 16 Jahren Erfahrung auf dem Markt können wir die höchste Qualität
der angebotenen Thuja und anderer Pflanzen garantieren.
 
Die Blumenhandel Mencel Website
ist die größte Website in Deutschland und Polen.
 
Nachfolgend finden Sie das Verkaufsangebot sowie Beratung.
Ich lade Sie zum lesen ein. P.M.
 
 
Lebensbäume Heckenpflanzen Thuja Smaragd

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/mencel/domains/mencel.linuxpl.eu/public_html/modules/mod_pri_background/libraries/Minifier.php on line 227
Bodenverbesserung
Superabsorber - Bodenverbesserer.
 
Es gibt viele Bodenverbesserungsmittel auf dem Markt, einige sind bekannter und andere weniger.
Allen Zusatzstoffen ist gemeinsam, dass sie die Bodenqualität verbessern.
 
Die Grundzusätze für den Boden sind organische Substanzen wie Kompost oder Torf, 
ich habe ihre Eigenschaften ausführlicher in den Artikeln beschrieben: Boden für Thujen?, Wie gießt man Thujen? sowie Gartenerde?.
 
Leider wird aus verschiedenen Gründen keiner der heute erhältlichen Bodenverbesserer Torf ersetzen,
was beim Pflanzen immergrüner Pflanzen wie Thujen notwendig ist.
Nachfolgend beschreibe ich nach meinem Ermessen die wichtigsten Verbesserer und erläutere,
warum die Verwendung dieser Mittel anstelle von Torf ein großer Fehler ist!
 
Fakt oder Fake
 
Bodenverbesserer:
Für fortgeschrittene Gärtner sind neben Kompost oder Torf auch andere Verbesserer erhältlich, wie z. B.: 
Hydrogele, 'Green SNP' und Silikate  z. B. 'Bentonit' oder 'Zeolith'.
 
Als erstes kommt das Hydrogel "zum Abschuss", denn dank ihm machen die meisten Gärtner große Fehler beim Pflanzen von Thujas.
Ich werde ihm auch die meiste Aufmerksamkeit widmen, um zu erklären, worin das Problem liegt, die Reihenfolge der nächsten Verbesserer ist zufällig.
 
1) Hydrogel:
 
Seit einigen Jahren werden moderne biologisch abbaubare Polymere, sogenannte Superabsorber oder Hydrogele,
im Gartenbau und in der Landwirtschaft eingesetzt. Hydrogele erhöhen die Bodenwasserkapazität erheblich,
verringern die Bewässerungshäufigkeit und fördern die Wurzelbildung der Pflanzen.
 
Superabsorber verhindern effektiv das Austrocknen der Pflanzen auch bei längerer Trockenheit. 
Das Ergebnis ist ein gesünderes Pflanzenbild, üppiges Wachstum und eine schöne Blüte.
 
Landwirtschaft
 
Hydrogele werden am häufigsten verwendet:
- In der Landwirtschaft im Anbau von ein- und zweijährigen Pflanzen. 
- Bei der Gartenarbeit im Anbau einjähriger Pflanzen - Balkon - Beetpflanzen.
 
Wir verwenden Hydrogele als Bodenadditiv für 1-, 2-, 3-, 4- oder 5-jährige Pflanzen.
 
Warum ?
Weil dies liegt daran, dass die Wirkungsdauer der heute hergestellten Hydrogele maximal 5 Jahre beträgt.
 
Nach dieser Zeit sind die Polymere vollständig biologisch abbaubar und werden von Bodenmikroorganismen wie Bakterien und Pilzen abgebaut.
Bei der Zersetzung entstehen Kohlendioxid, Wasser und Humus.
 
Trotz aller "wunderbaren" Eigenschaften von Hydrogelen sind sie nicht für mehrjährige Pflanzen zu empfehlen,
die mehr als 5 Jahre am selben Ort wachsen werden. Der Grund liegt auf der Hand, nach einigen Jahren wird das Hydrogel verschwinden
und den Pflanzen wird ein Inhaltsstoff entzogen, der Wasser im Boden zurückhielt und speicherte.
 
Die analoge Situation mit Kompost sollte an dieser Stelle erwähnt werden.
Kompost bindet ebenso wie Hydrogel kurzzeitig Wasser im Boden, 
denn als organischer Dünger wird er von Bodenmikroorganismen abgebaut und von Pflanzen aufgenommen.
Infolge solcher Fehler können Pflanzen nach einigen Jahren nicht mehr genügend Wasser aus dem Boden ziehen und leiden unter dessen Mangel.
 
Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Torf und Hydrogel besteht in der spezifischen Oberfläche.
In Kürze - worum geht es bei dieser spezifischen Oberfläche - was ist das?
 
Hydrogeologie
 
- In der unterirdischen Hydrodynamik, die sich mit Fluidströmungen in porösen und spaltförmigen Medien befasst,
gibt es das Konzept der spezifischen Oberfläche. 
- Die Kozeny-Carman-Formel beschreibt die Beziehung zwischen der Permeabilität eines porösen Mediums und seiner Porosität.
 
In der Bodenkunde wird angenommen, dass die gesamte spezifische Oberfläche des Bodens aus folgendem besteht:
- Der äußeren spezifischen Oberfläche, die die Oberfläche der Partikel bildet, berechnet aus der Körnung des Bodens.
- Der Inneren spezifischen Oberfläche, die die Oberfläche von Räumen innerhalb von Bodenpartikeln bedeckt,
deren Durchmesser größer ist als der Durchmesser der absorbierten Partikel. 
 
Das Aufnahmevermögen des Bodens und der für Pflanzen unzugängliche Wassergehalt hängen stark von der spezifischen Gesamtoberfläche ab.
Torf hat eine mehr als viermal höhere spezifische Oberfläche als Hydrogele.
 
Dies zeigt den unterschiedlichen Mechanismus der Fähigkeit dieser Materialien, sowohl Mineralbestandteile als auch Wasser zurückzuhalten.
Ein Boden mit Hydrogel wird weniger Mineralien aufhalten als Torf. 
 
Kurz zusammengefasst: 
 
- Hydrogel für Thujen - JA, aber mit einem 'Kopf' - :).
- Kompost als Bodenzusatz - nur als organischer Dünger - JA.
- Torf als Zusatz zur Verbesserung der Wasserspeicherung und rüchaltung sowie der Luftzirkulation - JA.
 
Wie Menschen Thujen auf die falschen Weise einpflanzen, mit dem Einsatz von Hydrogel und Mykorrhiza welche negativen Konsequenzen
daraus in Zukunft folgen, habe ich im Artikel beschrieben: Wie sollte man Thujen nicht pflanzen?
 
2) Der nächste Bodenverbesserer ist 'Green SNP'.
Polnischer Name dieses Präparat ist: Hydrosiew.
 
Präparat verbessert die Zurückhaltung Green SNP
 
'Green SNP' ist ein Mineralprodukt, das kein Hydrogel (Polymer-Superabsorber) ist, sondern ein Silikat-Präparat, das ähnlich wie Hydrogel wirkt.
Es ist eine Alternative oder, wie manche sagen, der Nachfolger von Hydrogelen, dieses Präparat verbessert die Zurückhaltung von Wasser,
durch Erhöhung der Absorption und der Fähigkeit des Bodens, Wasser zu speichern.
 
Im Allgemeinen ist es ein Bodenverbesserer, der die in ihm herrschenden Wasser- und Luftverhältnisse verbessert.
'Green SNP' wird in der Landwirtschaft und im Gartenbau als Bodenzusatz für 1,2- und 3-jährige Pflanzen verwendet.
 
Leider ist er nicht für Thujen geeignet!, weil:
Er nach kurzer Zeit, ebenso wie Hydrogele, einem biologischen Abbauprozess unterliegt.
Derzeit produzierte Hydrogele zersetzen sich nach ca. 5 Jahren, und im Fall von 'Green SNP' ist es ein Zeitraum von 2-3 Jahren
 
3) Beachtenswert ist Bentonit-Tonmineral.
 
Bentonit
 
Es ist ein sedimentäres Tongestein mit Sorptions, Absorptions und Lagereigenschaften für verschiedene Substanzen,
und funktioniert ähnlich wie Hydrogel oder 'Green SNP'.
Die Verwendung von Bentonit ist in Gärten nützlich und wird besonders für Anwendungen auf sandigen Böden empfohlen.
 
Aus offensichtlichen Gründen ist dies eine gute Ergänzung zu sandigem Boden, und wird auch auf erhöhten Gemüsebeeten nützlich sein,
wo der Unterschied im Gelände bedeutet, dass Wasser schnell nach unten fließt und für Pflanzen unzugänglich wird.
 
Erhöhte Beete sind ein guter Ort, um beispielsweise Gemüse anzubauen, da sich der Boden auf solchen Beeten schnell erwärmt,
was die schnelle Entwicklung der Wurzeln fördert, wodurch die Pflanzen schneller wachsen.
 
Bentonit beispielsweise für Gemüse
 
Wie wird Bentonit verwendet?
Wir erzielen die besten Ergebnisse, wenn wir Bentonit mit anderen Bestandteilen mischen, 
und danach diese Mischung mit dem Boden im Garten mischen.
 
Ein Beispiel in welchen Anteilen (+-) Bestandteile zu mischen sind:
 
25 % Bentonit + 25 % Gemüseerde + 25 % Kompost + 25 % Gülle.
Eine auf diese Weise zubereitete Mischung ist geeignet für: 
Brokkoli, Blumenkohl, Mais, Gurken, Kürbisse, Sonnenblumen, Wassermelonen.
 
12,5 % Bentonit + 12,5 % Gemüseerde + 75 % Kompostanteil.
Die auf diese Weise zubereitete MIschung ist geeignet für: Salat, Zwiebeln, Paprika, Kartoffeln und Radieschen.
 
12,5 % Bentonit + 12,5 % Gemüseerde + 37,5 % Kompost + 12,5 % Gülle.
Diese so zubereitete Mischung ist geeignet für: Bohnen, Rüben, Rosenkohl, Tomaten.
 
Gemüseerde existiert normalerweise unter dem Namen "Gartenerde", diese Erde zeichnet sich dadurch aus, dass sie frei von Schwermetallen ist!.
* Mehr dazu habe ich ausführlicher im Artikel beschrieben: Gartenerde?.
 
*Pferdemist ist empfehlenswert, ich habe mehr über Pferdemist im Artikel beschrieben: Düngemittel?.
 
Wissenswertes:
Eine wässrige Lösung mit Bentonit kann als Heilmittel dienen!
 
Bentonit als Medikament für Pflanzen
 
Wenn wir im Garten verstümmelte Büsche oder Bäume mit abgebrochenen Ästen sehen, können wir selbst eine Lösung auf der Basis von Bentonit herstellen.
Mit dieser Lösung schmieren wir alle Wunden ein, und schützen so die Pflanze(n) vor dem Eindringen pathogener Krankheitserreger.
Wir bereiten die Lösung zu, indem wir 25 % Ton mit 75 % Wasser mischen.
Bentonit hat eine weitere nützliche Eigenschaft, durch Hinzufügen zum Boden wird dessen pH-Wert gesenkt.
Wenn der Boden zu sauer ist, reicht es aus, den Boden damit zu bestreuen.
 
Für Thujen NICHT!-und hier kommen wir zum Kern der Sache, als pH-senkender Zusatz wird das ein schlechter Verbesserer für acidophile Pflanzen sein.
Viele pH-bodensensible Pflanzen wie zum Beispiel Azaleen und Rhododendren entwickeln mit Bentonit eine 'Chlorose'.
 
Thujen gedeihen am besten auf sauren - leicht sauren Böden, und auf Böden mit zu hohem pH-Wert tritt ein Eisenmangel (Fe) auf.
Daher wird die Verwendung von Bentonit für Thujen nicht empfohlen.
 
* Weitere Informationen darüber, warum die Thuja sauren - leicht sauren Boden benötigt, finden Sie im Artikel: Boden für Thujen?.
 
4) Bemerkenswert ist Zeolith-Tonmineral.
Zeolith ist eine natürliche Verbindung aus Silizium und Aluminium, die Kristalle sind durch gemeinsame Sauerstoffatome verbunden, 
die ein offenes Kristallgitter bilden. Es hat ausgezeichnete Ionenaustauscheigenschaften, was es auch 
wirksam beim Filtern von Wasser macht. Zeolith entfernt effektiv Verunreinigungen aus Wasser wie:
Mikroorganismen, Schwermetalle und Stickstoffverbindungen.
 
Zeolith Ein Mineral mit ungewöhnlichen Eigenschaften
 
Andere Verwendung, z. B. als Bestandteil in Kosmetika: 
- Maske für Gesicht und Haare, Gesichts- und Körpercremes, Deodorants.
- Pulver oder Umschlag für Verbrennungen.
- Hand- und Fußpulver, um das Schwitzen zu verhindern.
- Rieselhilfe und Füllmittel.
 
Wissenswertes? 
Die Maya verwendeten Zeolith bereits vor 2000 Jahren.
Im Wasserreservoir 'Corriental' der einst größten Stadt der Maya - Tikal,
deren Ruinen im heutigen guatemaltekischen Regenwald zerfallen, haben Archäologen ein Wasserfiltrationssystem entdeckt.
Dieses System ist das älteste bekannte Beispiel für die Wasserreinigung in der westlichen Hemisphäre. 
Es ist auch die älteste bekannte Verwendung von Zeolith zur Trinkwasseraufbereitung in der Welt.
Zeolith ist so effektiv, dass er bis heute in Wasserfiltrationssystemen eingesetzt wird. 
 
Griechen und Römer.
Die antiken Griechen und Römer verwendeten Zeolith als Bestandteil beim Bau von Wasserstrukturen wie Brücken und Aquädukten.
 
Aquädukt Wasserleitung
 
Zeolith wird erfolgreich in der Landwirtschaft und im Gartenbau eingesetzt.
Der wichtigste Vorteil von Zeolith ist die Fähigkeit, Wasser und Nährstoffe zu speichern. 
Dadurch wird das Auswaschen von Nährstoffen aus dem Boden verhindert und deren Verfügbarkeit für Pflanzen erhöht.
Es verhindert das Auswaschen von Düngemitteln aus dem Boden und bietet den Pflanzen so einen besseren Zugang zu Nährstoffen.
 
Außerdem verbessert es das Bodenwasser- und Luftmanagement, aber zum Pflanzen von Thujen ist es leider nicht geeignet! weil:
 
Ebenso wie Bentonit wirkt sich auch dem Boden zugesetztes Zeolith nachteilig aus und erhöht den pH-Wert des Bodens.
Daher wird es nicht für acidophile Pflanzen wie Thuja empfohlen.
 
Zusammenfassung des Artikels:
 
Um den Prozentsatz der Annahme der Pflanzen zu erhöhen, können Sie dem Substrat einen Suberabsorber, Hydrogel, hinzufügen.
Das Hydrogel erhöht die Verfügbarkeit von Wasser und Luft im Substrat, was sicherlich zur Wurzelbildung der Pflanzen beiträgt.
 
Man sollte sich jedoch an den Unterschied erinnern, der zwischen Hydrogelen und Torf besteht, 
daher behandeln wir Superabsorber wie Hydrogele nur als Zusatzstoffe für kurze Zeit.
Denn nach ca. 4-5 Jahre wird er von den Bodenorganismen abgebaut und verschwindet aus dem Boden.
 
Die wahre Quelle für lebensspendenden Boden ist organische Materie.
Der weise Gärtner weiß, dass das Wichtigste im Garten ein gesunder, lockerer und humusreicher Boden ist. 
Hydrogel oder Tonmineralen oder andere zugesetzte Verbesserer, wirken gut auf dem Boden, 
aber trotz zahlreicher Vorteile dieser Superabsorber kann nichts echten Torf ersetzen!
 
Unsere Thujen kommen ausschließlich von professionellen Plantagen Super.png , sind gehärtet Super.png, gewässert Super.png, gedüngt Super.png
und werden kontrolliert gegen Ungeziefer Super.png und Pilzkrankheiten gepflegt Super.png
 
Bitte lesen sie alle Informationen und Ratschläge sorgfältig durch,
denn mit guten Wissen kann man viele Fehler bei der Pflanzung vermeiden.
 
Lesen Sie bitte alle Informationen
 
Vor dem Kauf von Thujen, sollte man gründlich überlegen, ob man die Anforderungen von Thujen erfüllen kann. 
Damit unsere Thujahecke schön und gesund aussehen soll, müssen wir natürliche Voraussetzungen schaffen. 
Durch richtige Vorgehensweise, zeigt sich die Heckenpflanzen dankbar mit wunderbarem Aussehen