www.koniferen berlin.de kleine Bild

  HAUPTSEITETuja Mencel Berlin ÜBER UNSTuja Mencel Berlin ANWACHSGARANTIETuja Mencel Berlin PREISETuja Mencel Berlin GALERIETuja Mencel Berlin LIEFERUNGTuja Mencel Berlin FOTOALBENTuja Mencel Berlin KONTAKTTuja Mencel Berlin IMPRESSUM  

 Flag DE   Flaga PL

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERE HOMEPAGE

 
Wir laden Sie gerne in unsere Niederlassung ein,
- Berlin Spandau -
 
 
Nachfolgend finden Sie unser Verkaufsangebot, ebenso Beratung.
 "Jeder möchte einen schönen Garten besitzen, aber es ist nicht jedem bewusst,
das ein schöner gepflegter Garten vor allem viel Arbeit benötigt... " P.Mencel 
 
Lebensbäume Heckenpflanzen Thuja Smaragd

Boden für Thuja ?

EIN LANGER ARTIKEL, ABER ES LOHNT SICH ZU LESEN!

Die Gartenerde – was soll man machen,  damit die Thujen gut wachsen und gut aussehen ?
Das Geheimnis wachsender Thujen im Garten liegt in der Qualität der Gartenerde,
pH-Wert des Nährbodens und wie viel Wasser wir den Pflanzen zuführen.
 
Die Thujen haben flache, kurze und dichte Wurzeln, am besten wachsen die im Sand-Tonboden,
fruchtbar und feucht, mit Wert pH. 3,5-5,5 (sauere oder leicht sauere Erde).
 
Wenn Sie vor der Pflanzung auf die gute Vorbereitung des Substrates achten, 
müssen Sie für die nächsten Saisons nur die von den Pflanzen verwendeten Nährstoffe ergänzen. 
 
Boden für Thuja
 
 
I. WURZELBALLEN
Man sollte aufpassen in welcher Art von Erde die Thujen gewachsen sind,
weil das ist ein sehr wichtiger Hinweis beim einsetzen.
 
Ballen aus Sandböden Thujen
 
Wurzelballen von z.B. sandige Plantage sind weich.
 
Ballen aus LehmLössTorf
 
Wurzelballen von z.B. Lössboden Plantage sind hart.
 
Alle oben beschriebenen Bodentypen sind geeignet für die richtige Entwicklung von Thujen. 
Nur die Arten der Bewässerung und Düngung ändern sich.
 
* Mehr Info. wie bewässert man Thuja richtig, bitte hier - Wie gießt  man Thuja ?
* Mehr Info. über das Thema - Thuja düngen, bitte hier - Düngung von Thujen ?
 
II. pH-WERT
Trotz aller Bemühungen und Sorgsamkeit ist es nicht immer gewährleistet, so wie wir es gerne hätten.
Der Hauptfehler besteht darin, die physiologischen Bedürfnisse z.B. falscher pH-Wert der Erde.
Boden für Thujen Sauer oder leicht saure Erde
 
Thuje fühlen sich am besten in saueren oder leicht saueren Erden, mit Wert pH. 3,5-5,5. 
Über das Wert 6-7pH. sind es neutrale Erden, für Entwicklung der Thujen ungünstig!
 
* Hier geht's zum Artikel: Was ist pH.?
 
pH Wert pH Skala
 
 
IMMER WIEDER HÖRE ICH VON MEINEN KUNDEN
1) Frage "Die Nadelbäume - Thujen verlieren auch die Nädel ?"
 
MEINE ANTWORT
Ein Teil von Nädel kommt aus inneren Teile der Pflanzen,wo die Sonne nicht eindringt, 
also die Nädel sterben.
Ein Teil von Nädel wird einfach auf neue ausgewechselt.
Die Nädel fallen auf die Erde und modern so wird sie sauer, identisch sieht es mit modernder Rinde aus.
 
Sonne nicht eindringt
  
2) Frage "Ich habe Thujen im Garten gepflanzt, nichts gemacht, und die sind schön und gesund."
 
MEINE ANTWORT
Die Menschen denken nicht daran, wenn sie außerhalb der Stadt wohnen, 
ist der Boden sauer oder leicht sauer, was für Entwicklung der Thujen günstig ist. 
Sie vergessen aber, dafür haben die Probleme mit anderen Pflanzen, 
die keine sauren Böden ertragen.
 
Boden fur Thujen zB. Thuja Smaragd oder Thuja Brabant
  
Die Situaton sieht anders aus, wenn wir ein neues Haus bauen, den meistens wird die ganze Erde weggemacht und eine neue gebracht. 
Die neue ( Mutterboden oder Muttererde ) hat meistens das Wert 6-7 pH. (neutral), weil solche Erde für meiste Gartenpflanzen entsprechend ist.
Aus ökonomischer Sicht ist es billigste Lösung, nur ein Teil des Bodens auszuwechseln - nur fur Koniferen . 
Außer Nadelpflanzen gibt es kaum solche, die sauere oder leicht sauere Erde mögen.
 
Die Auswahl an Gartenpflanzen ist gerade bei sehr sauren Böden nicht ganz so groß :
* Hier geht's zum Artikel: Planzen für sauren Böden.
 
pH Bereich sauren Böden Blumenhandel Mencel Berlin
  
3) Frage "Die Thujen in der Erde mit pH.-Wert > 6 wissen sich zu helfen"
 
MEINE ANTWORT: 
Es ist nur teilweise so, denn Wert-pH wird sich mit der Zeit ändern,
aber die Veränderungen sind langsam und die Thujen werden anstatt gesund aussehen - langsam wachsen.
Und jedermann möchte schöne Thujen sofort nach pflanzen haben und nicht jahrelang warten.
 
ZUSAMMENFASSEND:
Man kann in der Apotheke Lackmuspapier kaufen, um es zu kontrollieren.
Man muß für Boden mit Wert pH 3,5-5,5 sorgen.
 
Wenn es nötig ist, soll man den Boden auswechseln und saueren Torf mit pH 3,5-5,5
beim Pflanzen unter Wurzel schütteln.
 
Torf pH Wert 35 45
  
Wir haben im Verkauf saueren Torf (Koniferenerde)  pH.  3,5 - 4,5 der gut das Wasser einhält und viel Luft für die Wurzel sichert. 
Es ist alles wegen gut angewendeter uund gemischter Bestandteile, so wie Humus,Torf guter Qualität, Sand und vielbestandteilige Düngung.
 
III. BODEN - WASSER!
Der Boden pH-Wert ist eine Sache und die Eigenschaften der Böden für  Wasserspeichern die andere Sache.
 
Über Boden pH-Wert habe ich oben geschrieben, jetzt werde ich mich darauf konzentriert, zu beschreiben, was ist Erde für Nadelbäume
und warum Thujen es brauchen und würde ich erklären, warum ist es wichtig, dass das Boden Torf enthält.
 
Torf Geld sparen
  
KURZ ÜBER UNSERE PLANTAGE - THUJEN WACHSEN AUF BÖDEN
 
 -  Lehmiger Sand und sandiger Lehm
 -  Lehm – oder Nährstoffböden
 
Plantagen auf solchen Böden sind kein Zufall sondern ein Fall von gut durchdachten Entscheidungen. 
Auf typischen sandigen Böden – durchlässige Böden, Bewässerung von Thujen ist sehr teuer.
Je nach Art des Bodens sind die Bewässerung und Dünnung Methoden unterschiedlich. 
Die ohne hin besten Böden für Thujen sind: Lehmböden oder Lößtorfböden.
 
Profis Plantage in Polen Thuja Smaragd
 
Dies liegt daran, dass diese Böden eine große Neigung haben, Wasser zu speichern.
Am besten wachsen Thujen in Erde mit einer krümeligen Struktur, 
deren Elemente in Klumpen verbunden sind (der Klebstoff zwischen ihnen ist Humus). 
Dank dieser Struktur ist der Boden gut mit Sauerstoff angereichert und behält eine ausreichende Menge Wasser.
 
Der obige Text ist eine kurze Beschreibung des Bodens, auf dem unseren Thujen wachsen.
Diesen Weg weiterführend, möchte ich sagen, dass Pflanzen, die Sie bei uns kaufen Teil des Bodens in Form eines Ballens von uns bekommen. 
Aber bitte denken sie nicht, dass das reicht – weil es nicht so ist!
Meistens werden Thujen in unseren Garten mit Mutterboden (Muttererde) eingepflanzt, was leider oft ein Fehler ist!
 
MUTTERBODEN – es ist der Oberboden gemischt beispielweise mit Kompost.
Eine große Menge Sand in solch einem Boden beeinflusst ungünstig die Thujen Entwicklung, 
weil in solchen Boden große Menge an Wasser durchsickert.
 
Mutterboden versus Torf
 
- Die Leute mischen Gartenerde oft mit Kompost und denken, dass es in Ordnung sein wird, aber das ist nur eine Illusion!
Es ist richtig, dass Kompost Wasser im Substrat "bindet", aber nur für kurze Zeit,
da organischer Dünger schnell von Pflanzen verteilt und aufgenommen wird. 
Als Ergebnis eines solchen Verfahrens wird den Pflanzen ein Bestandteil entzogen, der Wasser im Substrat zurückhalten würde.
Im Laufe der Zeit wird der Kompost verschwinden, und die Thujen werden beginnen, den Wassermangel zu spüren,
der Boden wird sich als sehr durchlässig erweisen, und trotz unserer Bemühungen beginnen die Pflanzen zu welken.
 
- Leute denken oft, dass ein solcher Boden gut ist und dieser ausreichend wäre.
Für die meisten Gartenpflanzen ist diese Erde ausreichend, aber für Pflanzen, die mehr Wasser benötigen, wie Thujen, nicht.
Selbst große Wassermengen können an heißen Tagen nicht ausreichend sein, um den Durst der Pflanzen zu stillen.
 
Das ist ein Fehler, der auf lange Sicht sehr teuer sein kann.
Um dies zu vermeiden, sollten sie die torfenthaltende Erde kaufen und unter den Wurzeln streuen für Nadelbäume.
 
ABSCHWEIFUNG!
EIN SCHÖNER FIRMENNAME DAS IST NICHT ALLES!
Ein schöner Firmenname
 
Viele Unternehmen, die in den Gärten arbeiten, so genannte "Fachleute", haben keine Ahnung von den Anforderungen dieser Pflanzen, 
aber sie teilen gern ihr Wissen und überzeugen andere davon. Übrigens, erwähne ich hier die unsachgemäße Düngung während
der Pflanzarbeiten die Pflanzen aus dem Boden gegraben (dies gilt für alle Pflanzen aus dem Boden gegraben, nicht nur für Thujen).
 
Fachmann
 
"Fachleute" achten oft nicht auf die Jahreszeiten und die Temperatur und verwenden Mineraldünger, 
die nicht im ersten Jahr zu verwenden sind (für den Fall, dass die Pflanze von schlechter Qualität ist waren  richtig?)
Deshalb sollten Sie bei der Anpflanzung von Thujen durch dritten Personen vor Ort sein und auf solche Profis achten.
 
 
- Der nächste Schritt "der Fachmann" berät, ist die Benutzung von Mutterboden, diese kann er besorgen und liefern. 
Die Kosten für solche Erde sind auf Grund von Arbeitskosten billiger als Erde in Säcken verpackt. 
Muttererde hat pH-Wert >6=7, also nicht richtig für Thujen. Thujen wachsen zwar auf solchen Boden, 
jedoch entwickeln sie sich am besten erfahrungsgemäß am besten auf sauren- leicht sauren Böden mit einem pH-Wert von 3,5 – 5,5.  
Dies geschieht, weil sie die Möglichkeit haben, die Nährstoffe so am effektivsten aufzunehmen. 
 
KURZ ÜBER DAS AUFTRETEN VON THUJEN 
Thujen kommen in Deutschland in der Natur nicht vor, der Grund dafür ist einfach. 
Das Klima in Europa ist relativ trocken und die Böden sind in den meisten Teilen sandige Böden. 
Das führt dazu das Thujen, die feuchte Böden brauchen, nicht in diesen Gegebenheiten existieren können. 
 
In Deutschland Bäume
  
DESHALB
Ist es in unseren Interesse, Pflanzen durch den Bodenaustausch zum Zeitpunkt der Pflanzung mit einer ausreichenden Wassermenge zu versorgen.
Vergessen wir nicht, dass Hinzufügen von Torfhaltiger Erde Nadelbäumen nicht genug ist.
Wir müssen Pflanzen mit Wasser versorgen indem wir sie regelmäßig gießen. 
 
Das Ersetzen des Substrates hilft bei der Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit, aber es ist sehr wichtig zu verstehen, 
dass das Wasser im Substrat nicht von irgendwo herkommt!
Atmosphärischer Niederschlag ist keine ausreichende Quelle und daher ist die Bewässerung unser Anliegen!
 
 
WAS IST TORF ?
Torf ist ein natürliches Substrat, das aus teilweise dispergierten Pflanzen stammt. 
Es wird als Torfablagerung gewonnen und ist besonders Wertvoll, auf Grund seiner wohltuenden Eigenschaften, unter anderem im Gartenbau!
 
-  Verbessert die Bodenstruktur
 -  Hat die Fähigkeit das Wasser zu speichern
 -  Bietet einen großen Luftraum innerhalb des Wurzelballens
 
Die richtige Luftzirkulation um die Wurzeln
 
Torf, der in Erde für Nadelbäume enthalten ist :
Hoher Torf: entsteht in Gebieten mit stehenden Wasser und einem begrenzten Gehalt an Nährstoffen. 
Dieser Torf hat einen pH-Wert von 3,5-4,5
 
ZUSAMMENGEFASST:
Nadelbaum Erde – wir verkaufen Erde für Nadelbäume, welcher Torf enthält mit einem pH-Wert von 3,5 – 4,5.
Die Wahl des richtigen Substrats ist ebenso wichtig wie Dünger, der die Pflanzen schützt und stärkt. 
 
Die empfohlene Dicke der untergestreuten Erde für Nadelbäume unter der Wurzel von Thujen beträgt mindestens 15cm.
Die Dicke der Erde kann größer sein, aber eine geringere Menge wird nicht empfohlen!
 
Wie viel Torf wird benötigt
 
Die Erde, die wir verkaufen ist in 50L Säcken verpackt und es wird empfohlen sie unter die Thujen zu streuen:
 
Empfohlene Torfmenge für Thuja
 
 
Thujen ab 80 bis140cm - es wird empfohlen den einem halben Sack für eine Thuja,
die Menge ist nicht perfekt, aber besser wenig als nichts. 
 
Thujen ab 140 bis 200cm - es wird empfohlen den ganzen 50L Sack für eine Thuja,
die Menge ist nicht perfekt, aber besser wenig als nichts. 
 
Thujen größer als 200cm - es wird empfohlen zwei 50L Säcke für eine Thuja,
die Menge ist nicht perfekt, aber besser wenig als nichts.   
 
WICHTIG! 
Für alle, die bei uns Thujen und andere Pflanzen kaufen, die ein saures Substrat benötigen
bieten wir Sauren Torf zum SONDERPREIS an! - NUR! 4 Euro/50 L (Beutel).
 
 
Rhododendronerde Koniferenerde Azaleenerde
 
Bitte lesen sie alle Informationen und Ratschläge sorgfältig durch,
denn mit guten Wissen kann man viele Fehler bei der Pflanzung vermeiden.
 
Lesen Sie bitte alle Informationen