www.koniferen berlin.de kleine Bild

  HAUPTSEITETuja Mencel Berlin ÜBER UNSTuja Mencel Berlin ANWACHSGARANTIETuja Mencel Berlin PREISETuja Mencel Berlin GALERIETuja Mencel Berlin LIEFERUNGTuja Mencel Berlin FOTOALBENTuja Mencel Berlin KONTAKTTuja Mencel Berlin IMPRESSUM  

 Flag DE   Flaga PL

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERE HOMEPAGE

 
Wir laden Sie gerne in unsere Niederlassung ein,
- Berlin Spandau -
 
 
Nachfolgend finden Sie unser Verkaufsangebot, ebenso Beratung.
 "Jeder möchte einen schönen Garten besitzen, aber es ist nicht jedem bewusst,
das ein schöner gepflegter Garten vor allem viel Arbeit benötigt... " P.Mencel 
 
Lebensbäume Heckenpflanzen Thuja Smaragd
Pflanzen für feuchte Böden
 
FEUCHTER GARTENBODEN KEIN PROBLEM !
Ihr Garten gleicht einer feuchten Senke, der Gartenboden ist nass und schwer
und die Wurzeln der liebevoll gepflanzten Stauden faulen im Boden?
Es gibt viele Pflanzen, die genau diese Lebensbedingungen brauchen!
 
Den Unterschied zwischen feuchten und nassem Boden können Sie ganz leicht mit Ihren Fingern testen. 
Pieksen Sie ganz einfach Ihren Finger in den Boden und ziehen Sie ihn wieder heraus. Wenn sich das entstandene Loch
mit Wasser füllt, dann ist der Boden nass.  Bleibt es dagegen leer, war der Boden nur feucht.
 
Feuchte Böden Pflanzen Art Blumenhandel Mencel Berlin
Pflanzen der feuchten Böden überleben unter den 
Bedingungen der nassen Böden nicht!
Viele Pflanzen der feuchten Wiesen sind seit langem beliebte Gartenpflanzen. 
Sie können durchaus auch im ‚normalen’ Gartenboden gedeihen, vorausgesetzt sie werden ausreichend gegossen. 
Aber ihre wahren Fähigkeiten zeigen sie erst dann, wenn sie in ein spezielles Feuchtbodenbeet gepflanzt werden.
 
Pflanzen für feuchte Böden
 
PFLANZEN FÜR FEUCHTE BOÖDEN
 
Arten, Sorten:
Alpenveilchen Narzissen 'Narcissus cyclamineus',
Baldrian 'Valeriana',
Beinwell, Wallwurz oder Beinwurz'Symphytum',
Binse, Simsen'Juncus',
Blumenbinse, Blasenbinse auch Blasensimse 'Scheuchzeria palustris', 
Blauer Eisenhut 'Aconitum napellus',
Blutweiderich, Gewöhnliche Blutweiderich 'Lythrum salicaria',
Dichternarzissen 'Narcissus poeticus',
Erle'Alnus',
Fieberklee, Bitterklee 'Menyanthes trifoliata', 
Froschlöffe l'Alisma',
 
Narcissus cyclamineusSymphytumNarcissus poeticusEuphorbia
 
Gauklerblume 'Mimulus', 
Igelkolben 'Sparganium',
Kalmus 'Acorus calamus',
Mädesüß 'Filipendula',
Pfeilkraut 'Sagittaria', 
Pfennigkraut 'Lysimachia nummularia', 
Rohrkolben, Kanonenputzer, Lampenputzer oder Schlotfeger 'Typha',
Schachblume, Schachbrettblume, Kiebitzei 'Fritillaria meleagris', 
Scharbockskraut, Feigwurz oder Frühlings Scharbockskraut 'Ranunculus ficaria',
Schilfrohr 'Phragmites australis', 
Schwertlilie 'Iris ensata',
 
EupatoriumMimulusHippuris vulgarisRosa majalis
 
Sumpfcalla 'Calla palustris',
Sumpfdotterblume, Sumpf-Dotterblume 'Caltha palustris', 
Sumpf-Schwertlilie 'Iris pseudacorus',
Sumpf-Storchschnabel 'Geranium palustre',
Sumpf-Wolfsmilch 'Euphorbia', 
Sumpf-Vergissmeinnicht 'Myosotis scorpioides',
Tannenwedel 'Hippuris vulgaris',
Trollblume 'Trollius europaeus',
Wasserdost 'Eupatorium', 
Wasserminze, Bachminze 'Mentha aquatica',
Weide 'Salix',
Wieseniris 'Iris sibirica', 
Großer Wiesenknopf, Groß Wiesenknopf  'Sanguisorba officinalis', 
Wollgras 'Eriophorum',
Zimt-Rose/Mai-Rose 'Rosa majalis'.